KFZ Versicherung Kosten | Vergleich 2021

KFZ Versicherung Kosten | Tarife vergleichen und wechseln

KFZ Versicherung Kosten
KFZ Versicherung Kosten 2021

Wie hoch der Beitrag bei der KFZ Versicherung ausfällt, hängt immer vom gewählten Tarif ab. Dabei gibt es sowohl bei der KFZ Haftpflicht wie auch bei der Teilkasko- und Vollkaskoversicherung oder der Mallorca Police große Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern.

Zu den wichtigen Kriterien bei der Berechnung des Beitrags gehören die Schadenfreiheitsklasse, das zu versichernde Fahrzeugmodell, der Zulassungsbezirk sowie die Tarifmerkmale der jeweiligen KFZ Versicherung.

KFZ Versicherung Wechsel

Mehrmals im Leben steht durchschnittlich für den Bundesbürger ein Autowechsel an. Das alte Auto wird dabei je nach Zustand an einen Händler oder eine Privatperson weiter verkauft, während ein neues Auto gekauft wird. Hierbei sind viele Faktoren zu beachten. Man sollte sich gut überlegen, was man mit dem alten Auto machen will. Wenn es sich um ein sehr altes Auto handelt, das sich in keinem guten Zustand mehr befindet, bleibt oft nur mehr der Weg zum Schrottplatz.

Doch, wenn das Fahrzeug noch fahrtüchtig ist und auch eine TÜV Plakette vorweisen kann, lohnt es sich oft, das Auto noch zu verkaufen. Man kann hierzu Inserate in verschiedenen Print- und Internetmedien schalten oder aber das Auto auch in Kommission bei einem Autohändler verkaufen lassen, damit man die Verkaufsgespräche nicht selbst führen muss. Wenn das Auto eventuell auch erst ein paar Jahre alt ist, besteht oft auch die Möglichkeit, das Auto bei dem Händler einzutauschen, bei dem man sich ein neues Fahrzeug zulegen möchte.


Wechselfrist der KFZ Versicherung

Bei Verträgen zur KFZ Versicherung handelt es sich in der Regel um Jahresverträge, die im Allgemeinen zum 31. Dezember des Jahres enden. Wer seine KFZ Versicherung wechseln möchte, muss seine bestehende KFZ Versicherung bis zum 30. November kündigen.

Deshalb werben die Autoversicherer besonders zur Wechselperiode im Oktober und November mit günstigen Tarifen für KFZ Versicherungen. Natürlich spielt der Beitrag einer KFZ Versicherung eine wichtige Rolle, dennoch sollte diese nie das einzige Kriterium für einen Wechsel der KFZ Versicherung sein.

Ebenso wichtig sind die versicherten Leistungen sowie der Service, den eine KFZ Versicherung im Falle einer Schadenregulierung anbietet.

Direktversicherer wie z.B. Cosmos Direkt, HUK24, Hannoversche, Bavaria Direkt, Allsecur etc. bieten oftmals besonders günstige KFZ Versicherungen an. Dafür müssen Versicherungsnehmer auf eine persönliche Betreuung vor Ort verzichten.

Der Kontakt zum Autoversicherer wird vollständig über das Internet oder telefonisch abgewickelt. Wer also auf eine persönliche Beratung verzichten kann, kann auch KFZ Versicherung Angebote von Direktversicherungen in den Vergleich mit einbeziehen.

Neuwagen KFZ Versicherung

Damit kann der Preis des Neuwagens gesenkt werden. Jedoch gilt es in der Regel zuerst einmal, sich für ein geeignetes Kfz zu entscheiden. Denn es befinden sich viele unterschiedliche Autotypen und Marken auf dem Markt, aus denen man wählen kann. Um das passende Kfz zu finden, sollte man einen ausführlichen Kfz Vergleich durchführen.

Beim Kfz Vergleich kann festgestellt werden, welche Ansprüche man an ein Kfz stellt und welche Fahrzeuge diese Anforderungen auch erfüllen. Beim Kfz Vergleich können unterschiedliche Faktoren berücksichtigt werden wie zum Beispiel das Raumangebot, die Motorleistung, der Verbrauch oder die Ausstattung.

KFZ Versicherung Kosten sparen

Für Fahrzeughalter gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie sie ihren KFZ Versicherung Beitrag senken können. So bieten einige Versicherer die Option eines Rabattretters an, durch den Beitragserhöhungen nach einem regulierten Schaden verhindert werden.

Wie oft der Autoversicherer innerhalb eines Jahres auf eine Beitragserhöhung verzichtet, hängt dabei immer von den jeweiligen Vertragsbedingungen ab. Ohne einen solchen Rabattretter wird der Versicherungsnehmer der KFZ Versicherung nach einem Schaden um eine oder mehrere Schadenfreiheitsklassen zurückgestuft.

Dies hat automatisch auch eine Erhöhung des Beitrags zufolge. Aufgrund der höheren Unfallgefahr sind solche KFZ Versicherung Angebote besonders für junge Autofahrer eine lohnende Sache.

Für jedes unfallfreie Jahr rutscht der Autofahrer eine Schadenfreiheitsklasse nach oben in seiner KFZ Versicherung. Entsprechend sinkt im nächsten Versicherungsjahr dann auch der KFZ Versicherung Beitrag. Welcher Beitragssatz einer Schadenfreiheitsklasse zugeordnet wird, kann sich je nach Autoversicherer unterscheiden.

Die Wahl der richtigen KFZ Versicherung hängt zudem auch vom Fahrverhalten ab. Wer nur wenige Kilometer pro Jahr fährt, erhält bei den meisten KFZ Versicherungen einen entsprechenden Preisnachlass.

Dazu gibt es auch die Möglichkeit, das Fahrzeug als Zweitwagen auf eine Person mit höherem Schadenfreiheitsrabatt anzumelden.


Geld sparen bei der KFZ Versicherung

Viele Faktoren spielen eine große Rolle beim Kfz Vergleich. Natürlich spielt beim Kfz Vergleich auch der Preis eine entscheidende Rolle. Denn man will sich das neue Fahrzeug ja auch leisten können. Dies sollte aber nicht nur für die Anschaffung gelten, sondern auch für den laufenden Betrieb.

Denn beim Kfz Vergleich muss nämlich auch auf die laufenden Kosten geachtet werden, die durch den Betrieb des Wagens anfallen. Hierzu gehören nicht nur die Kosten für den Spritverbrauch, sondern auch Kosten für Werkstattreparaturen und Wartungen, regelmäßige Überprüfungen, die anfallen und natürlich auch die Kfz Haftpflichtversicherung.

Auf diese Kosten sollte man schon beim Anschaffen des Wagens besonders Rücksicht nehmen. Denn ein großer Wagen mag seinen Reiz haben und mit den steigenden Benzinpreisen sind diese auch immer günstiger zu haben, doch wenn man erst nachher herausstellt, dass die Tankkosten das dafür eingeplante Budget bei weitem übersteigen, kann sich der Wagen als Fehlinvestition herausstellen. Auch auf die Werkstattkosten sollte beim Kfz Vergleich geachtet werden.


KFZ Versicherung vergleichen

Man kann sich beispielsweise umhören oder in Fachzeitschriften nachlesen, wie reparaturanfällig der jeweilige Wagen oder die Marke an sich ist und wie hoch die Kosten für Ersatzteile im Vergleich zu Ersatzteilen anderer Wagen, die beim Kfz Vergleich in die engere Wahl kommen, sind.

Wenn man nicht genau darüber Bescheid weiß, welche Autotypen es gibt und welche Vor- und Nachteile diese jeweils mit sich bringen bzw. welches Auto zu den eigenen Anforderungen passt, dann stehen für den Kfz Vergleich mehrere Möglichkeiten zur Verfügung.

Fachzeitschriften können für den Kfz Vergleich unterstützend herangezogen werden. Hier findet man Daten und Fakten, sowie Berichte zu vielen Modellen, wobei hier in der Regel hauptsächlich sehr neue Modelle beschrieben werden. Eine andere Möglichkeit, um einen Kfz Vergleich durchzuführen, kann es auch noch sein, einen Fachhändler herbeizuziehen.

Viele Händler bieten heute bereits aufgrund der wirtschaftlichen Verflechtungen der Konzerne mehrere Marken an. Häufig befinden sich auch verschiedene Händler in Agglomerationen in näherer Umgebung zueinander, sodass der Kfz Vergleich nicht schwer fällt.

Gemeinsam mit dem Autoverkäufer kann der Kfz Vergleich mit verschiedenen Fahrzeugen durchgeführt werden. Mehrere Fahrzeuge können überprüft und miteinander verglichen werden. Auch das Internet bietet heute bereits praktische Methoden, um einen effizienten Kfz Vergleich durchzuführen.

Hier gestaltet sich der Kfz Vergleich besonders einfach. Denn in entsprechenden Portalen können die Kriterien eingeschränkt werden, die gleichzeitig die Anforderungen darstellen, die man an ein Fahrzeug stellt. Hierbei kann man beispielsweise angeben, ob es sich um einen Drei- oder Fünftürer handeln soll oder um einen Diesel oder Benziner.

Auch Angaben wie die Leistung, die Anzahl der Sitze oder das Baujahr können hier eingestellt werden. Dach erhält man durch die Suchfunktion die unterschiedlichen Modelle aufgelistet, die zu den Kriterien passen und die Anforderungen somit erfüllen.


Verschiedene Autos – verschiedene Preise der KFZ Versicherung

Man kann sich die einzelnen Fahrzeugtypen nun näher ansehen und wenn man ein passendes Fahrzeug gefunden hat, gezielt nach diesem suchen. Somit weiß man, welche Autos in Frage kommen und sowohl von den Eigenschaften als auch vom Preisrahmen den eigenen Bedürfnissen und Anforderungen gerecht werden.

Auf diese Weise kann man das passende Auto für sich finden. Wer ein Auto gefunden hat, das er erwerben möchte, der muss sich aber auch um eine entsprechende Kfz Versicherung kümmern. Denn ohne eine Kfz Versicherung bekommt das Auto keine Zulassung und darf nicht in Betrieb genommen werden. Daher ist es notwendig, das Auto versichern zu lassen. Doch auch die Kfz Versicherung ist selbstverständlich ein Kostenfaktor, der noch zu den laufenden Kosten des Fahrzeuges dazu kommt.

Diese Seite bewerten?

Durchschnittliche Bewertung 4.4 / 5. Anzahl Bewertungen: 95

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.